Pflanztröge/Pflanzkübel

Die Befüllung unserer Tröge und Kübel kann in verschiedenen Arten durchgeführt werden. Als Grundlage findet wahlweise eine Kiesschicht oder Blähton Verwendung. Blähton hat den Vorteil, daß er gleichzeitig als Wasserspeicher für die Pflanzen dient, so daß sich diese bei Bedarf über einen längeren Zeitraum selbst mit Wasser versorgen können.

Durch das relativ hohe Eigengewicht unserer Pflanztröge stellen wir sicher, daß sie auch bei stärkerem Wind standsicher sind. Trotzdem sollte bei hohen und gleichzeitig schmalen Trögen eine Schicht Kies zur Erhöhung der Standsicherheit verwendet werden. Gleichzeitig sind die größeren Tröge auch als Absturzsicherung geeignet, da sie sehr stabil sind und sich nach der Bepflanzung nicht so einfach bewegen lässt.